Halbmarathon 2013

| Keine Kommentare

Noch diese Woche läuft meine Vor-Vorbereitung zum Halbmarathon, denn ab nächste Woche beginnt mein 10 wöchiges Training nach Plan für den Halbmarathon am 16. Juni 2013 in Fürth. Mein Ziel diesmal: Ich will unter 2:30 Stunden ins Ziel kommen. Bisher sehen die Vor-Vorbereitungen ganz gut aus. Ich fühl mich relativ fit.

Mehr Sorgen macht mir da der Trainingsplan. Da ich ab dem 20. April ja wieder freitagabends und samstags Schule habe, muss ich mir zumindest für den Freitags immer was einfallen lassen. Eine Idee wäre ja das Trainingsprogramm morgens vor der Arbeit zu legen. Ich weiß nur nicht, ob das nachher zu heftig wird. Morgens Training, danach Arbeit bis 18 Uhr, dann Schule bis 22 Uhr. 

Das Laufen selber halte ich ja für einen super Ausgleich. Einmal um den Kopf frei zu bekommen, aber auch körperlich fit zu sein für die ‚intellektuelle‘ Belastung.

Ich werde dann wieder versuchen zumindest eine Zusammenfassung von jeder Trainingswoche zu posten.

 

So far

Alex

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:pfeil: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:DX: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
:hurra: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:buch: 
:fussballgott: 
:!: 
:gewichtheben: 
:laufen: 
:prost: 
:laufen2: 
:rennrad: