Motivation per App – My Day

| Keine Kommentare

Gnadenlos tickt die App Tag um Tag bis zum Laufevent herunter. Die Angst vor der Blamage motiviert!

App My Day

Letztens erzählte mir ein Kollege, dass er völlig demotiviert ist und dringend Urlaub braucht. Ich fragte ihn dann so, wann er denn Urlaub hätte. „In ein paar Tagen schon“, war seine Antwort. Dann meinte ich so: „Installier’ dir doch My Day. Die App zählt die Tage bis zum Urlaub. Wenn du dann mal wieder voll demotiviert bist, reicht ein kurzer Blick aufs Handy“

Die App selbst ist relativ einfach zu bedienen, man stellt das Datum des Events ein und wenn man mag kann, man sogar einen eigen Hintergrund zu diesem Event hinzufügen.  Das war es schon …

Jetzt hat man ja auch mal beim Lauftraining seine Tiefphasen. Richtig tiefe Tiefphasen, wo man einfach lieber mit einem Schokopudding auf dem Sofa sitzen bleiben möchte. Auch da hilft es ja wenn man sich vor Augen hält wie wenige Tage Training man eigentlich nur noch übrig hat, bis man sich mit seiner Leistung auf einen Laufevent blamieren darf. Gnadenlos tickt die App Tag um Tag bis zum Laufevent herunter. Die Angst vor der Blamage motiviert!  8O

Letzte Woche habe ich also die App nicht nur mit meinen Urlaub, sondern auch gleich mit meinen Laufevents 2014 gefüttert – jaaaa weg mit dem Pudding raus auf die Piste  ;)

Wenn ihr die App auch mal ausprobieren möchtet, sie ist kostenfrei und gibts für Android und iOS

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:pfeil: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:DX: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
:hurra: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:buch: 
:fussballgott: 
:!: 
:gewichtheben: 
:laufen: 
:prost: 
:laufen2: 
:rennrad: