Rinnkendlsteig – Königssee

| Keine Kommentare

Ich liebe den Königssee und einer der schönsten Panorama-Steige ist der Weg von St. Bartholomä zurück nach Schönau über den Rinnkendlsteig. Der Rinnkendlsteig ist kein Kleitersteig, also ohne Sicherungsausrüstung zu begehen und man hat immer einen traumhaften Ausblick auf den Königssee. Am Ende des Weges kommt man noch an der Archenkanzel vorbei, den Ausblick solltet ihr euch nicht entgehen lassen und mit einen kleinen Umweg gelangt ihr zu Kühorint Hütte. Glaubt mir – lohnt sich, ich war schon 3x da.

Nach St. Bartholomä kommt man mit den Boot vom Königssee aus. Man kann diesen Steig auch in die andere Richtung begehen, ich würde das aber nicht empfehlen. Da man immer den Zeitdruck hat, das letzte Boot zurück zu erwischen.

Der Rinnkendlsteig ist technisch nicht sehr anspruchsvoll, man braucht ab und zu die Hände fürs Gleichgewicht, aber es gibt an den ausgesetzten Stellen auch immer ein Seil zum festhalten.

Bewertet wird der Rinnkendlsteig mit  T3 auf der SAC Skala, was bedeutet, dass es sich um anspruchvolles Bergwandern handelt. Wie schon gesagt, gibt es viele Seile und Ketten, schwindelfrei und trittsicher sollte man trotzdem sein, weil es herrscht Absturzgefahr. Einige Wanderer kamen uns mit ziemlich flattrigen Nerven entgegen. Am besten macht ihr euch selbst ein Bild:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
:roll: 
;) 
:idee: 
:pfeil: 
:| 
:mrgreen: 
:XD: 
:DX: 
:ugly: 
:freu: 
:freu2: 
:motz: 
:lachtot: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:zensur: 
:hurra: 
O_o 
:bravo: 
:pfeif: 
:ja: 
:nein: 
:maul: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:buch: 
:fussballgott: 
:!: 
:gewichtheben: 
:laufen: 
:prost: 
:laufen2: 
:rennrad: